E 75 Familie von Hanstein (Gutsarchiv Besenhausen), 1070-1905 (Bestand)[Location: Wernigerode]

Archive plan context


Information on identification

Ref. code:E 75
Benutzungsort:Wernigerode
Benutzbarkeit:eingeschränkt benutzbar

Form-/Inhaltsangaben

Title:Familie von Hanstein (Gutsarchiv Besenhausen)
Dimensions W x H (cm):(1070) 1316 - 1905
Running meters:8.15
Finding aids:Findbuch von 1939 (zum Teil online recherchierbar)
Registraturbildner:Besenhausen gehört zur Gemeinde Friedland, Lkr. Göttingen, Niedersachsen.

Das im 14. Jh. von denen von Hanstein auf einer Wüstung errichtete Gut Besenhausen lag im Schnittpunkt der Einflusszonen dreier Territorien, der Landgrafschaft Hessen, des Herzogtums Braunschweig und des Kurfürstentums Mainz. 1743 regelte ein Vertrag seine Zugehörigkeit zum kurmainzischen Eichsfeld. 1803 kam Besenhausen im Reichsdeputationshauptschluss an Preußen, wo es 1816-1944 der Provinz Sachsen zugeordnet war.

Die von Hanstein hatten schon 1307 Besitz in Besenhausen, für den 1308 kurmainzische und 1362 hessische Lehnsbindungen aufscheinen. Unter Johann von Hanstein (gest. 1558) wurde das Gut Stammsitz einer Familienlinie. Mit deren Aussterben fiel Besenhausen 1896 auf dem Erbweg an die Freiherren von Wintzingerode-Knorr, die in den 1960er Jahren von der Familie Flechtner beerbt wurden. 1945 kurzzeitig sowjetisch besetzt, wurde das Gut bei der Festlegung der Demarkationslinie dem britischen Sektor zugeordnet. Es befindet sich bis heute im Familienbesitz.
Bestandsinformationen:Der Bestand wurde 1939 vom Besitzer des Gutes Beesenhausen, Herrn F. W. Freiherr von Wintzingerode-Knorr, als Depositum an das heutige Landeshauptarchiv übergeben. Die Bestandsbezeichnung lautete zunächst "Depositum von Wintzingerode-Knorr II", später "H Besenhausen" und "E von Hanstein".
Zusatzinformationen:Literatur:
Adelsarchive im Landeshauptarchiv Sachsen-Anhalt. Übersicht über die Bestände, bearb. von Jörg Brückner, Andreas Erb und Christoph Volkmar (Quellen zur Geschichte Sachsen-Anhalts; 20), Magdeburg 2012.
 

URL for this unit of description

URL: http://recherche.landesarchiv.sachsen-anhalt.de/Query/detail.aspx?ID=4860
 
Home|Login|de en fr
Landesarchiv Sachsen-Anhalt :: Online research