B 21 Direktion der direkten Steuern zu Magdeburg, 1710-1823 (Bestand)[Location: Magdeburg]

Archive plan context


Information on identification

Ref. code:B 21
Benutzungsort:Magdeburg

Form-/Inhaltsangaben

Title:Direktion der direkten Steuern zu Magdeburg
Dimensions W x H (cm):(1710) 1808 - 1823
Running meters:8.50
Finding aids:Findbuch 19. Jh. Neues Findbuch 2016 (online recherchierbar).
Registraturbildner:Bei Aufhebung der ehemaligen Verwaltungsbehörden (siehe B 20a) wurde im Elbdepartement wie in den übrigen Departements eine "Steuerdirektion für die Verfertigung der Steuerregister und die Erhebung der direkten Abgaben", also eine Direktion der direkten Steuern eingerichtet (Dekret vom 18. März 1808 Bull. 1807/07 I, 483).
Sie war für die vier Distrikte des Elbdepartements zuständig. Ihre Anweisungen erhielt sie von der Generaldirektion der direkten Steuern. In streitigen Sachen war der Präfekturrat zuständig, während die gesamte Verwaltung dem Präfekten unterstand.
Bestandsinformationen:Der Bestand kam über das Regierungsarchiv Magdeburg (Provinzialbehörden des Königreichs Westphalen a Nr. 5) an das damalige Landeshauptarchiv Magdeburg und führte die alte Bezeichnung Rep. A 76 III Ba Nr. 5.

Im August 2016 erfolgte die Retrokonversion der Verzeichnungsinformationen. In diesem Zusammenhang wurde auch ein neues Findbuch erstellt.
 

URL for this unit of description

URL: http://recherche.landesarchiv.sachsen-anhalt.de/Query/detail.aspx?ID=5506
 
Home|Login|de en fr
Landesarchiv Sachsen-Anhalt :: Online research